Die Deutsche Sarkomkonferenz ist die größte Konferenz zum Thema Sarkome im deutschsprachigen Raum. Es ist zentraler Treffpunkt um Daten im Kontext der deutschen, österreichischen und schweizerischen Gesundheitssysteme zu diskutieren und die praxis-relevanten Implikationen zu diskutieren.

Die Sarkomkonferenz ist aber auch ein Raum, unpublizierte, neue Daten vorzustellen, z.B. „Work-in-Progress“ (Laborforschung, Register oder klinische Studie) oder einfach spannende, klinische Beobachtungen oder Fallbeschreibungen.

Wir möchten alle Teilnehmenden motivieren, zur Konferenz wissenschaftliche Abstracts einzureichen. Thematisch sind Sarkome die übergeordnete Klammer – eine Einengung von Themen gibt es nicht. Nutzen Sie das Forum, sich zu präsentieren, sich zu vernetzen und Projekte zu schmieden.

Das Auditorium besteht natürlich insbesondere aus Sarkomolog:innen aus der DACH-Region – Projekte oder klinische Beobachtungen, bei denen Kooperationen oder auch besondere regionale Relevanz vorliegt, sind ideal geeignet.  

Während der Konferenz wird es eine Poster-Sitzung (Samstag, 9.3. um 9:30 Uhr - 10:30 Uhr) geben, bei der jedes angenommene Poster auch durch Experten begangen wird. Ausgewählte Abstracts, sofern thematisch komplementär zu den Podiums-Sitzungen, können auch als Präsentationen ausgewählt werden.

Es werden zwei Posterpreise für die besten Einreichungen vergeben werden.

Formatvorgaben:

  1. Alle Abstract sollten vorzugsweise in Englisch eingereicht werden, der Titel des Abstracts sollte in Englisch und Deutsch eingereicht werden.
  2. Das Text-Limit für den Abstract liegt bei 2500 Zeichen (einschließlich Leerzeichen).
  3. Das Abstract sollte vorzugsweise wie folgt gegliedert sein:
    1. Introduction/Background:
    2. Methods
    3. Results/observations
    4. Conclusion
  4. Mit dem Abstract sollte auch eine Transparenz-Erklärung erfolgen:
    1. Employment or Leadership Position
    2. Advisory Role or Expert Testimony
    3. Stock Ownership
    4. Patent, Copyright, Licensing
    5. Honoraria
    6. Financing of Scientific Research
    7. Other Financial Relationships
    8. Immaterial  Conflicts of Interest

Relevante Daten:

  • Frist zur Einreichung von Abstracts: 28.02.2024 - bitte senden Sie Ihr Abstract an Email
  • Abstract-Notifications: 01.03.2024
  • Format des Posters: A1 oder A2 hochkannt (nach Auswahl/Notification - ausgewählte Abstracteinreicher bringen bitte Ihr Poster ausgedruckt auf die Sarkomkonferenz 2024 mit). Die Poster können ab Donnerstag vormittag/mittag ausgehängt werden. Stellwände stehen vor dem Auditorium (1. OG) dazu bereit!