Herzlich Willkommen im Forum der Deutschen Sarkom-Stiftung, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
11 Jan 2022
Online Seminar 2022: Sarkome im Kindes- und Jugendalter
18.01.2022, 17 Uhr
Weitere Infos hier: www.sarkome.de/webinars-patienten
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wechselwirkung zwischen Medikamenten

Wechselwirkung zwischen Medikamenten 30 Okt 2020 14:44 #238

Beitrag als Start zum Thema: Wechselwirkung zwischen Medikamenten
Hallo,
Die Wechselwirkung zwischen unseren Therapiemedikamenten und weiteren Medikamenten als bisherige Dauermedikation sowie zur Linderung von Nebenwirkungen oder akuten kurzfristigen Erkrankungen ist nicht zu unterschätzen, da sie Risiken birgt unseren Medikamentenspiegel zu beeinflussen.

Sicher sind viele, wie es bei mir auch war, zum Beginn der Therapie und bei Therapieanpassungen auf einige kritische Medikamente hingewiesen wurden bzw. wurden gleich Medikamente zur Linderung der Nebenwirkungen bei Bedarf vorgeschlagen, die hinsichtlich Wechselwirkungen als unbedenklich bekannt sind.

Deshalb sollten wir neue Medikamenten mit unserem betreuenden Arzt / Onkologen abstimmen bzw. bei Verschreibungen im Arztgespräch auf unsere Dauermedikation hinweisen.
Natürlich können unsere betreuenden Ärzte (Onkologe, Hausarzt, ggf. weitere Fachärzte) nicht die Wechselwirkungen aller Medikamente untereinander kennen. Die Ärzte haben Zugriff auf entsprechende Datenbanken. In welchem Umfang diese die verschiedensten Medikamente in Zusammenhang bringen, ist sicher nicht vollumfänglich bekannt.

Man kann sich auch selber parallel informieren, wenn man erstmal unsicher ist. Dazu kenne ich die App „Cancer i Chart“ bzw. habe ich die Internetseite www.drugs.com aufgerufen. Die gefundenen Informationen würde ich aber auf jeden Fall mit dem betreuenden Arzt besprechen, ihn informieren und auf keinen Fall selbst vom Medikamentenplan abweichen.
Solltet Ihr mit der Einnahme eines neuen weiteren Medikamentes zusätzliche Beschwerden / Nebenwirkungen feststellen, auf jeden Fall mit dem Onkologen besprechen.

Sehr gerne auch Eure Erfahrungen zu diesem Thema hier im Forum oder vorab als private Nachricht, wenn es Euch lieber ist.

Andreas
PS: Selbst nehme / benötige ich zur Zeit keine weiteren Medikamente.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Andreas Knoch.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden