Herzlich Willkommen im Forum der Deutschen Sarkom-Stiftung, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
15 Okt 2021
Am 15. Oktober veranstalten wir unser erstes Online-Forum für Patienten und Begleiter mit Pigmentierter villonodulärer Synovialitis (PVNS), auch Tenosynovialer Riesenzelltumor (TGCT) genannt.

Es erwarten Sie Vorträge von Experten zur Erkrankung selbst, zu Therapieoptionen und auch zu aktuellen Forschungen im Bereich PVNS/TGCT. Darüber hinaus haben Sie im Rahmen unserer "Patienten fragen - Experten antworten"-Runde ausführlich Gelegenheit, Ihre Fragen an die Experten zu richten. Weitere Informationen finden Sie hier: www.sarkome.de/veranstaltungen?view=article&id=302&catid=19
  • Seite:
  • 1

THEMA: Myxo-Fibro-Sarkom

Myxo-Fibro-Sarkom 19 Dez 2020 14:41 #408

Liebe Jane,

das Thema Rehaklinik für Sarkome ist nicht so einfach. Spezialisierte Kliniken für Sarkome gibt es momentan nicht, du müsstest also in deinem Fall auf die Suche nach Kliniken gehen, die Orthopädie und Onkologie anbieten. Wahrscheinlich triffst du dort keinen weiteren Sarkom-Patienten, zumindest ist das meine Erfahrung. Mein letzter Aufenthalt zur Reha wegen Sarkom (gleiche Stelle wie bei dir) ist schon 10 Jahre her, von daher kann ich dir noch nicht einmal diese Klinik empfehlen, weil ich nicht weiß, wie sie momentan aufgestellt ist (die ist aber sowieso nicht an der Ostsee).

Aber da dein Beitrag schon etwas älter ist, warst du zwischendurch vielleicht schon an der Ostsee? Es wäre toll, wenn du deine Geschichte hier weiterschreiben würdest, z.B. mit Erfahrungen aus deiner Reha.
Ich stricke. Und was ist deine Superkraft?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Myxo-Fibro-Sarkom 25 Nov 2020 04:28 #323

Hallo,
Ich habe/hatte am Oberschenkel (rechtes Bein, Innenseite) nahe am Genitalbereich ein Myxo-fibro-Sarkom (G2, 5x8 cm), welches im Mai 2020 , mit vorheriger 5 wöchiger Bestrahlung (Uniklinikum Dresden), im Helios Klinikum Berlin Buch (Sarkomzentrum) operiert und entfernt wurde.
[u]Meine Frage an's Forum ist nun folgende:[/u]
Ich suche nun eine, medizinisch gute und fachlich kompetente onkologisch/orthopädische Rehallinik, vorzugsweise an der Ostsee (Asthma Vorerkrankung)

Ich wäre dankbar für Vorschläge, Info's und persönliche Erfahrungen.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten.
LG. Jane

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden