Wörterbuch

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Magnetresonanztomographie

auch Magnetresonanzimaging (MRT / MRI): bildgebendes Verfahren zur dreidimensionalen Darstellung von Strukturen im Inneren des Körpers

Maligne

bösartig

Metabolismus

Stoffwechsel. Transport und die chemische Umwandlung von Stoffen in einem Organismus

metachron

zu einem späteren Zeitpunkt auftretend

Metastasen

Absiedelungen (Tochterzellen) eines Tumors die sich in anderen Köperregionen oder in anderen Organen ansiedeln

minimal-invasiv

operativer Eingriff durch mehrere kleine Öffnungen in der Haut mit speziellen Instrumenten

Mitosen

Sich gerade teilende Zellen im Wachstums- und Zellerneuerungsprozess. Der Mitose-Index ist der Wert für die Zellteilungsgeschwindigkeit und somit auch für das Tumorwachstum.

Monitoring

(eng.): Überwachung. Regelmäßige Nachsorgekontrolle von Tumorpatienten.

Monotherapie

Behandlung mit einem einzigen Wirkstoff.

Morbidität

Wahrscheinlichkeit dass ein Mensch innerhalb einer definierten Population eine bestimmte Erkrankung entwickelt

Morphologie

Lehre von der Struktur und Form der Organismen

MRT

Magnetresonanztomographie - Untersuchung zur dreidimensionalen Darstellung von Strukturen im Inneren des Körpers

Mukositis

Entzündung der Schleimhäute in Mundhöhle und Magen-Darm-Trakt

Multi-modal

Anwendung mehrerer Therapieverfahren (z.B. Operation und medikamentöse Therapie) um das bestmögliche Behandlungsergebnis und die größtmögliche Heilungschance zu erreichen (Multi = viele; Modus = Verfahren)

multiple

mehrere