Herzlich Willkommen im Forum der Deutschen Sarkom-Stiftung, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Frust-Thread

Frust-Thread 11 Dez 2020 18:14 #389

:) Vielen Dank, @Oldenfelde !
Geht schon wieder besser.
Viele Grüße und alles Gute, Gisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Frust-Thread 11 Dez 2020 11:27 #386

Hallo Gisa, das hört sich nicht gut an.
Vorschlag; Ruf im Internet "
" auf und singe mit. Das befreit und macht fröhlich.
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.

GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen wegen Tumorentfernung 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Frust-Thread 10 Dez 2020 11:34 #385

Manchmal läuft einfach alles schief. Und man möchte sich am liebsten in der Mülltonne verkriechen.
Manchmal fühlt man sich eh schon elend, und wenn dann noch - im übertragenen Sinne - Keulen auf den Hinterkopf und die Magengrube dazu kommen, dann ist es besonders schlimm.
Vor allem, wenn man weiß, man hätte einiges verhindern oder zumindest abmildern können, wenn man fitter gewesen wäre, wenn der Kopf nicht so Anti-Tumor-Medikament-schwerfällig wäre.
(Ja, ich weiß, am supertollen Anti-Tumor-Medikament liegt es nicht, bin halt nur selber blöd)
Dann tut es einfach nur noch grausam WEH (in der Seele und im Herzen)
Und weil ich grad nicht weiß wohin damit, schnell dieser Thread eröffnet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gisa.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.184 Sekunden