Herzlich Willkommen im Forum der Deutschen Sarkom-Stiftung, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
11 Jan 2022
Online Seminar 2022: Sarkome im Kindes- und Jugendalter
18.01.2022, 17 Uhr
Weitere Infos hier: www.sarkome.de/webinars-patienten

THEMA: Imatinib

Imatinib 18 Jan 2022 13:43 #905

Hallo @Waltraud ,
vielen Dank für die Info!
War neugierig, was Dein "Devatis"-Imatinib im Vergleich zu meinem "Denk"-Imatinib kostet, mit dem Ergebnis, dass mein "Denk"-Imatinib gerade nicht lieferbar ist.
Nun, mein Tabletten-Vorrat reicht noch für eine ganze Weile, aber im Fall der Fälle werde ich Deine "Devatis"-Tabletten probieren, 2 Buchstaben sind identisch, der Preis auch pi mal Daumen ähnlich, passt ;)
Viele Grüße und alles Gute, Gisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gisa.

Imatinib 18 Jan 2022 09:58 #904

Hallo, ich habe seit 2003 Glivec genommen und war schockiert, als meine Apotheke 9900,00 € jetzt für 3 Monate haben wollte.
Ich habe jetzt Imantinib von Devatis ausprobiert, 10 €, Rezeptgebühr, und da habe ich auch nicht mehr Probleme als mit Glivec.
Da hätte die Krankenkasse einen auch mal seelisch drauf vorbereiten können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib 17 Jan 2022 14:58 #903

Nach vielfacher Meinung sind die Hexal-Kapseln identisch mit den GLIVEC-Kapseln. Da sind die Preise in der Liste glaubhafter, als Deine Unterlagen.Es muss eine Krankenkasse sein, der es sehr sehr gut geht, wenn sie Hexal als Generica für Glivec akzeptiert.
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.

GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen wegen Tumorentfernung 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib 13 Jan 2022 14:01 #902

Moin, seit 4 Wochen nehme ich Imatinib Hexal, meine Apothekerin hat geschaut, Imatinib Hexal kostet pro Monat und 400 mg 186,84 EU, das wären im Jahr dann 2.242,10 EU. Sie hat meine Krankenkasse kontaktiert, es wurden keinerlei Probleme bei der Bezahlung angekündigt.
Wie kommen denn die Zahlen aus der übermittelten Liste von 7.958,40 EU monatlich und 32.275,73 EU im Jahr zustande?
Wahrscheinlich habe ich irgendetwas nicht richtig verstanden.
Grüße
Anke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib 12 Jan 2022 13:31 #901

Im Anhang eine Liste der Glivec-Generika.
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.

GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen wegen Tumorentfernung 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase...
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib 09 Dez 2021 12:59 #893

@Anke
Hexal wurde von Novartis übernommen. Die haben nur eine Produktionslinie, die erst am Ende verzweigt. Einmal wird Hexal aufgedruckt und im anderen Zweig Novartis.
Allerdings erfüllt Imatinib-Hexal nicht die übliche Forderung, dass Generika preislich deutlich unter dem Original liegen.
Wenn es uns Patienten verordnet wird, ist das natürlich gut: Ist ja Glivec. Aber lange werden die Krankenkassen das nicht mitmachen.
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.

GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen wegen Tumorentfernung 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib 09 Dez 2021 11:28 #892

Hallo und guten Tag, Apotheke hat festgestellt, dass die Inhaltsstoffe bei Imatinib Hexal zu 100% identisch sind mit dem Original Glivec, bin überaus glücklich, vielleicht hilft es jemandem.
LG Anke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib 07 Dez 2021 18:28 #891

Hallo alle miteinander,
heute wollte ich mein Rezept bezüglich Glivec einlösen und bin fast vom Glauben abgefallen, die Dame in der Apotheke verlangte eine Zuzahlung von 3.000 Euro. Ein Gespräch mit meinem Onkologen klärte mich dahingehend auf, dass Glivec nicht mehr erhältlich sei, er empfahl mir Imatinib Hexal, da Novartis diese Firma aufgekauft hätte und eventuell das Original Glivec über Hexal weiter verkaufen würde. Von meiner Apotheke bekam ich weiterhin die Empfehlung Imatinib Zentiva, da dieses weitestgehend dem Original entsprechen würde.
Vor einiger Zeit hatte ich Imatinib Beta ausprobiert, allerdings mit verheerenden Wirkungen; vor 2 Jahren hatte ich einen Schlaganfall, nach 3-tägiger Einnahme von Beta hatte ich dasselbe Empfinden, wie ein Zombie, ganz ganz schrecklich.
Hat jemand schon Erfahrungen mit Hexal oder Zentiva gemacht?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
LG Anke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib 30 Nov 2021 16:34 #889

Bisher hab ich noch das Original bekommen, aber jetzt muß ich auch wechseln, weiß noch nicht, welches . Meine Apothekerin versucht eines mit ähnlichen Hilfsstoffen zu finden. Da der Festbetrag für 400mg. auf 538,06 und 100 mg auf 100,06 (lt meiner Krankenkasse) festgesetzt wurde, ist die Auswahl ja auch eingeschränkt, allerdings sollen es schon 25 sein, die in dieser Preisklasse liegen, bei allen anderen müßte man dann ordentlich draufzahlen, was bei der Diagnose lebenslang schon problematisch wäre. Die KK Mitarbeiterin hat mir geraten, einfach verschiedene durchprobieren, das war natürlich sehr hilfsreich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib 26 Nov 2021 22:11 #887

Ja, Gisa, wir sollten eine Liste der Generika anfertigen und dazu vermerken, welche Wirkung und Nebenwirkung(en) auftritt/auftreten. Wäre sicher hilfreich für alle GIST-Patienten, die noch Imatinib nehmen.
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.

GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen wegen Tumorentfernung 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.199 Sekunden