Herzlich Willkommen im Forum der Deutschen Sarkom-Stiftung, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Imatinib-Nebenwirkungen

Imatinib-Nebenwirkungen 27 Sep 2022 17:09 #1127

Hallo Gisa,

nach anfänglich massiven Startschwierigkeiten komme ich bis auf den Haarausfall (meine Gynäkologin hat mir nun "Regaine" empfohlen) mit Imatinib eigentlich recht gut klar.
Und wenn ich ehrlich bin, will ich es gar nicht mehr hergeben. Laut Leitlinie ist für mich leider nach dem dritten Jahr Schluss (Adjuvante Vergabe).
Nur bei meiner Mitoserate ist wohl zu erwarten, dass es postwendend von vorn beginnt. Vielleicht kann ich mich ja mit meiner Ärztin noch mal auf eine Verlängerung verständigen..

Liebe Grüße und bleib tapfer! ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib-Nebenwirkungen 26 Sep 2022 14:31 #1126

@GISA
Hall Gisa, ich hatte schon weiße und viel weniger Haare, als jetzt. Schüssler Tabletten Nr. 5 haben wir geholfen, wieder ein vollhaariger Schwarzkopf zu werden.

Anwenduch: Erster Monat tgl. 5 Tabletten, dann jeden Monat eine weniger, bis auf zwei Stück oder bis das Haar wieder ausfällt.
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.

GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase | Mai 2022 TAE | Juli TAE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib-Nebenwirkungen 26 Sep 2022 14:12 #1125

Hallo @Hamburger Deern ,
zum Glück habe ich bisher keinen nennnswerten Haarausfall durch Imatinib. Bei mir nun auch etwas über 2 Jahre.
Die Haare sind durch Imatinib etwas trockener geworden, dh weniger fettig, dh brauche nicht mehr so oft waschen. Und sind etwas "flauschiger", finde ich.
So gesehen eines der wenigen positiven Dinge durch Imatinib, bei mir.
Haare zwar ok, aber geistige und körperliche Kraft und Energie in der Mülltonne (obwohl die Blutwerte zwar nicht optimal, aber für die Ärzte trotzdem "gut" sind).
Anders herum wäre es für mich besser.
Viele Grüße und alles Gute, Gisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib-Nebenwirkungen 08 Sep 2022 13:16 #1116

Wie man auf dem Logobild sehen kann, waren meine Haare durch die Medikamente weiß geworden und auch ein paar Haare weniger.
Mit täglicher Einnahme von Schüssler Tabletten hat sich meine Haarfarbe und Völle wieder normalisiert.
Einen Monat täglich 5 Tabletten im Mund zergehen lassen und dann Wasser nachspülen. Jeden Monat reduzieren, solange, bis man merkt, dass die Wirkung nachlässt.
Schüssler Nr. 5 enthält ein wenig Kalium. Wer das nicht verträgt oder wegen Nierenschaden nicht nehmen sollte, der kann Schüssler Tabletten Nr. 11 nehmen.
Viel Erfolg und alles Gute.
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.

GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase | Mai 2022 TAE | Juli TAE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Haarausfall! 08 Sep 2022 09:09 #1115

Hallo meine Lieben,

ich hatte unter Repretinib einen gesamten Haarverlust erlitten. Meine Erfahrung daraus: In jedem Fall die Kopfhaut mit rückfetzenden Produkten pflegen.
Das was der Einzelne vertragen kann, ist zu testen. Ich teibe meine wieder gekommendrn Haare immer nach der Haarwäsche mit Öl ein und fette auch so meine Kopfhaut.
HG Sporty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Haarausfall! 08 Sep 2022 07:47 #1114

Moin liebe Hamburger Deern,

ich hatte das leider auch, ich habe auf Anraten meiner Friseurin die Haare kürzer geschnitten, damit die Wurzeln nicht mehr so viel Last haben und dann das Shampoo Plantur benutzt, dadurch sind wieder mehr Haare nachgewachsen. So dicht wie vorher sind sie leider nicht mehr geworden, aber es wurde zumindest besser.

LG Jennie
A single rose can be my garden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Haarausfall! 08 Sep 2022 07:30 #1113

Hallo ihr Lieben, sicherlich nur ein kosmetisches Problem,aber schon schwer zu ertragen. Nach 2 Jahren Imatinib fallen mir die Haare nur so vor die Füße. Blutwerte sind nicht auffällig. Hat zufällig jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und den ultimativen Tipp parat? Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag!:) :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Haarausfall! 08 Sep 2022 07:30 #1112

Hallo ihr Lieben, sicherlich nur ein kosmetisches Problem,aber schon schwer zu ertragen. Nach 2 Jahren Imatinib fallen mir die Haare nur so vor die Füße. Blutwerte sind nicht auffällig. Hat zufällig jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und den ultimativen Tipp parat? Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag!:) :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib-Nebenwirkungen 29 Jul 2022 15:16 #1082

@Gisa
"Der Onkologe meinte, wenn man sich eine Pause gönnen will, dann ist es so, dass bei wieder Einnahme das Imatinib meistens wieder wirkt.
(Wohl Ergebnis einer französischen Studie)
Klar, wenn man seine Lebenszeit maximieren möchte, dann sollte man von solchen "Spielchen" absehen. Empfohlen wird einem eine Medikamenten-Pause natürlich nicht.
Aber wenn man es unbedingt machen möchte, auf eigene Verantwortung hin, dann ist es zumindest in den meisten Fällen nicht postwendend Harakiri."

So hat es mir mein Onkologe auch empfohlen und mir sogar mal 3 Wochen Pause von Regorafenib / Stivarga "befohlen".
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.
GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase | Mai 2022 TAE | Juli TAE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Imatinib-Nebenwirkungen 29 Jul 2022 09:17 #1081

Steht wahrscheinlich schon irgendwo weiter vorne, aber schreibe einfach nochmal neu:

Eine typische Nebenwirkung von Imatinib ist die dünnere Haut. Man bekommt viel schneller Kratzer und (leicht) blutende Stellen. Nix schlimmes, nicht der Rede wert, aber man sieht manchmal nach ein bisschen Gartenarbeit aus als wäre man durch Himbeergestrüpp gelaufen ;)

Und Wasser im Gesicht muss nicht nur in den Augenliedern oder um die Augen sein.
Bei mir hängt das Wasser gerade in der früh nur etwas in dem Augenlid der "Schlaf-Seite".
Das meiste Wasser hängt in den Backen, dem Kinn und in der Oberlippe.
Nach dem Aufstehen, wenn man trotz ausreichend Schlaf immer noch müde ist, schaut man in ein blasses "Mondgesicht" mit Augenringen (weil die Backen darunter dicker sind), einer etwas hervorstehenden Oberlippe und einem gewissen Doppelkinn. Im Laufe des Tages normalisiert sich das dann meist wieder.
Klar, nicht der Rede wert. Aber hebt in der Früh nicht wirklich die Stimmung.

Habe mal 2 Wochen das Imatinib einfach mal abgesetzt, mir eine Auszeit gegönnt.
Habe es genossen.
Ein vertrautes Gesicht in der Früh.
Viel mehr Energie, sowohl geistige als auch körperliche Energie. Deutlich weniger körperliche und geistige Müdigkeit.

Der Onkologe meinte, wenn man sich eine Pause gönnen will, dann ist es so, dass bei wieder Einnahme das Imatinib meistens wieder wirkt.
(Wohl Ergebnis einer französischen Studie)
Klar, wenn man seine Lebenszeit maximieren möchte, dann sollte man von solchen "Spielchen" absehen. Empfohlen wird einem eine Medikamenten-Pause natürlich nicht.
Aber wenn man es unbedingt machen möchte, auf eigene Verantwortung hin, dann ist es zumindest in den meisten Fällen nicht postwendend Harakiri.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gisa.
Ladezeit der Seite: 0.287 Sekunden